Lena's Kochbuch
   
 
Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
 




   
News Archiv




Knusperfilet und Dillkartoffeln Rezept - am 03.03.2012 von madeleine2201
Ein sehr leckeres Menue, das noch lange nachschmeckt. Das Knusperfilet gibt es bei Aldi. Die Pckung mit 4 Filets kosten 1,59 Euro. Diese müssen in gefrorenem Zustand in einer bschichteten Pfanne mit etwas Öl angebraten werden. Für die Dillkartoffeln benötigt man für 4 Personen 1 KG Kartoffeln, die man schält und in ca 1 cm dicke Scheiben schneidet. Dazu benötigt man noch eine grosse Zwiebel, die einmal geteilt und in Scheiben geschnitten wird. Die Kartoffeln in etwas Butterschmalz anbraten und dann die Zwiebeln mit dazu geben.Mit Pfeffer und Salz nach belieben würzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, werden 200 Ml Brühe und 200 Ml Sahne darüber gegeben.Alles muss man nun ca 15-20 Minuten köcheln lassen. Nicht oft umrühren, sonst gibt es Kartoffelbrei. Zum Schluss wird der frische kleingeschnittene und gewaschene Dill über die Kartoffeln gegeben.

Ich garantiere, dass es ihnen schmecken wird.

Knusperfilet

Die Osterzeit hat angefangen - am 01.03.2012 von madeleine2201
Schon seit Wochen gibt es Ostereier, Osterhasen und all das süße Zeug, das mich immer sehr anmacht. Heute habe ich wirklich nicht daran vorbei Laufen können und habe mir tatsächlich Schokoeier mit Eierlikör gekauft. Man bekommt nach dem Verzehr tatsächlich ein schlechtes Gewissen. Also mir geht es jedenfalls so.

Ich sollte mich lieber darauf besinnen, alles schön zu dekorieren. Einen Osterstrauss vor die Haustür, geschmückt mit Eiern und Häschen...

Osterzeit

Schokolade selber machen - am 14.02.2012 von madeleine2201
Haben Sie schon einmal Schokolade mit Chilli genascht? Mit wenig Aufwand können Sie selbst kreative Schokoladengeschenke herstellen. Einmal damit begonnen, merken Sie schnell wie viel Spaß es macht individuelle Schokolade herzustellen und vor Allem zu verschenken.



Zuerst Allgemeines zum Thema Schokolade

Herbe Schokolade beinhaltet Kakao, Kakaobutter, Zucker und Vanille. Sie schmeckt intensiver als gewöhnliche Schokolade und ist die bevorzugte Sorte zum Backen. Es sei denn für das Rezept wird eine andere Sorte benötigt. Zartbitterschokolade enthält bis zu 85% Inhaltsstoffe aus Kakao bei vergleichsweise wenig Zucker.

Gewöhnliche braune Schokolade beinhaltet die gleichen Ingredienzen wie Bitter-Schokolade, dazu kommt nur noch Milchtrockenmasse. Sie hat eine weichere Konsistenz und ist weniger herb als dunkle Schokolade.

Weiße Schokolade ist eigentlich keine Schokolade. Sie enthält keinerlei Kakao, sondern nur Kakaobutter, Zucker und Milchbestandteile. Dazu können noch aromatische Geschmackstoffe, wie etwa Zimt. Sie ist die kalorienreichste aller Sorten, zudem softer und süßer.

Jede normale Schokolade - gleich ob Zartbitter-, Vollmilch- oder helle - eignet sich zum Kochen.



Edle Backschokolade finden Sie in der Back-Abteilung von Kaufhäusern oder jedem Supermarkt. Sie schmeckt ähnlich wie klassische Schokolade, allerdings wurde ein Teil Kakaopulver mit Fett getauscht. Das macht sie billiger und lässt sie schneller schmelzen. Würde man sie Schokolade so vernaschen wäre der Geschmack etwas eigenartig weil bitter, zum Backen ist sie aber vorzüglich geeignet.



Schokolade kann auf verschiedene Weise zum Beispiel in der Mikrowelle geschmolzen werden.

Zum Schmelzen über heißem Wasser legen Sie die Backschokolade in eine saubere, trockene und hitzebeständige Schüssel und positionieren diese sorgfältig in einen Topf mit heißem Wasser. Passen Sie auf, dass kein heißer Dampf in die Schüssel mit der Schokolade gelangt. Die Schokolade gerinnt anderenfalls. Rühren Sie solange auf niedriger Wärme, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Das Schmelzen in der Mikrowelle ist sehr einfach und eignet sich vor Allem für kleine Mengen. Verringern Sie die Leistung auf etwa 400 Watt und setzen Sie die Uhr auf 10 Minute. Rühren Sie die Schokolade dann um. Wiederholen Sie diese kurzen Intervalle bis die Schokolade komplett flüssig ist.

Zum Schmelzen im Ofen heizen Sie ihn vor. Legen Sie die Backschokolade in eine saubere und hitzebeständige Schüssel. Schalten Sie den Ofen nun aus und behalten Sie die Schüssel für ca. zehn Minuten im abkühlenden Ofen. Entnehmen Sie die Schale und verrühren Sie die Kuvertüre so gut es geht. Wenn die Schokomasse noch etwas Zeit benötigt wiederholt sich dieser Prozess solange bis die Schokolade geschmolzen ist und sich unproblematisch verrühren lässt.



Ratschläge zum Schmelzen

- Verwenden Sie zum Rühren ausnahmslos einen Löffel aus Metall. Holz- und Kunststoff-Löffel in Verwahrung nehmen immer ein paar Spritzer Feuchtigkeit auf, die Sie tunlichst nicht in Ihrer Schokoladenmasse haben möchten.



Hinweise zur Benutzung von Pralinenformen

- Nach dem Reinigen müssen die Schokoformen völlig abtrocknen. Wasserrückstände sorgen gleichfalls für Stellen, an denen die Schokolade beim Losmachen kleben bleibt.



Über die Korrekte Lagerung ihrer selbstgemachten Schokoladentafel

Schokolade sollte in Silberpapier eingewickelt in einem undurchlässigen Behälter aufbewahrt werden an einem kühlen Ort. Zur Lagerung nicht in die Gefriertruhe legen.

Verschlossene Blockschokolade hat eine Haltbarkeit von circa zwölf Monaten und geöffnete Kuvertüre hält sich gewissenhaft eingehüllt bei geeigneter Verwahrung noch geschätzt 3 Monate (Wobei sie bei mir niemals so lange Zeit überleben würde).



Schokoladen Hinweise

Brocken in der Schokolade - Nur ein klein bisschen Wasser reicht aus um Kuvertüre pappig werden zu lassen. Die Masse wird klumpig und kann nicht wieder geschmolzen oder weiter bearbeitet werden.

Ein weißer Reif entsteht, wenn heiße Backschokolade zu schnell abgekühlt wird. Sieht zwar unschön aus, hat aber keine Auswirkungen auf deren Güte.

Temperieren - Bei dieser Methode wird Schokolade mittels Schmelzen und Abkühlen gehärtet. Durch den vergleichsweise hohen Aufwand bekommt die Schokolade einen wirklich schönen Schmelz.

Chilli

Futter für´s Fussvolk - am 26.01.2012 von madeleine2201
Meint man es wirklich gut mit uns? Du bist was du isst, titelt ein Buch, auch andere weisen uns darauf hin, dass wir nur noch Masse, statt Klasse essen und doch nicht satt werden, weil sämtliche Nahrungsstoffe und Vitamine in den Lebensmitteln fehlen. Aber was können wir tun? Heute ist es Gammelfleisch, BSE, genmanipulierter Reis – schon morgen kann die Milch verpestet sein oder das Schweinefleisch, der Fisch oder das Geflügel. Es wird uns alles Mögliche serviert – Hauptsache billig. Wie es so weit kommen konnte, dass nicht Lebensmittel auf unseren Tisch kommen, sondern eine Art Restmüll, das zeigt dieser Report aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie, Agrarpolitik und industrialisierter Landwirtschaft..



Futter

Jeder Mensch verfügt über enorme Selbstheilungskräfte. - am 26.01.2012 von madeleine2201
Wie sie ihr Leben lang schlank bleben: Ist dick sein gesund? Ich habe noch keinen 90 Jährigen gesehen, der Dickleibig ist. Abnehmen ohne Qual durch langzeitige Lebensveränderung zahlt sich also in Lebensjahren aus. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, aber es gibt ein ärztlich bestätigtes Geheimnis, durch das Sie erfahren, wie Sie für den Rest Ihres Lebens 9 von 10 Krankheiten in den Griff bekommen können, ohne einen Arzt aufzusuchen. Jeder Mensch verfügt über enorme Selbstheilungskräfte.
Wenn es Ihnen gelingt, diese zu aktivieren, können Sie die meisten Krankheiten ohne Tabletten und Medikamente heilen. Es wird Ihnen besser gehen, ohne dass Sie Zeit und Geld in Ärzte, Spezialisten und die Pharmaindustrie investieren – und ohne dass Sie sich gefährlichen und unangenehmen Nebenwirkungen aussetzen.

Lesen Sie »Bodypower« und entdecken Sie:
•Wie Ihr Körper sich selbst heilen kann.
•Welchen Einfluss Ihre Persönlichkeit auf Ihre Gesundheit hat.
•Wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte einsetzen können, um gesund zu bleiben.
•Wie Sie 90 % aller Krankheiten ohne Arzt besiegen.
•Wie Sie durch Selbstheilungskräfte besser in Form kommen.
•Wie Sie Ihr Leben lang schlank bleiben.
•Wie Sie Ihre Sehkraft verbessern.
•Wie Sie den Kampf gegen Krebs gewinnen können.
•Wie Ihre Selbstheilungskräfte dabei helfen können, mit schlechten Angewohnheiten zu brechen.
•Wie Sie Körper und Geist entspannen.
•Und vieles, vieles mehr …


Abnehmen

Vergessen Sie Süßstoff Aspartam - am 26.01.2012 von madeleine2201
Backen auch mit Stevia: Kalorienfreies Süßen gelingt jetzt auch problemlos für Kuchen, Torten oder Kleingebäck! Ein neues Steviapulver mit hervorragenden Backeigenschaften ist die Grundlage für eine Vielzahl köstlicher Rezepte. Steviaprodukte sind optimal bei vielen Ernährungstherapien, denn sie haben eine viel stärkere Süßkraft als herkömmlicher Zucker, verursachen aber weder Karies noch erhöhen sie den Blutzuckerspiegel und zudem sind sie kalorienfrei. Alle Rezepte sind für Diabetiker mit Angaben der Broteinheiten versehen und mit Informationen über den Eiweiß- und Kaloriengehalt ergänzt.



Stevia

Rezept Eiweiss Brot nach Dr.Pape - am 08.02.2012 von madeleine2201
Bei den steigenden Lebensmittelpreisen habe ich mir überlegt, Brot wieder selber zu backen. Das Eiweißbrot das es jetzt schon in den grossen Bäckereien gibt kostet 2,80 Euro und dabei sind gerade mal 10 Scheiben heraus zu bekommen. Auch andere Backwaren steigen täglich im Preis. Ein Körner Brötchen mit Roggen gebacken ist auch bereits auf 0,90 Cent gestiegen. Ich frage mich, wer sich das noch leisten kann.

Nun also selber backen...

100 g Mehl, (Sojamehl vollfett)
100 g Mehl, (Sesammehl)
200 g Weizen Kleber
100 g Sonnenblumenkerne
100 g Leinsamen
1 Würfel Hefe
2 TL Salz
2 TL Brotgewürzmischung,
300 ml Wasser, 400 ml, lauwarm
100 g Quark
1 EL Kräuter, nach Geschmack

Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dabei ggf. noch etwas Wasser nachschütten.

Den Teig in eine mit Backpapier belegte Backform geben, glatt streichen und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backen bei 175° ca. 45 Min.


Eiweissbrot

Brot mit Joghurt - am 16.01.2012 von madeleine2201
Generell sollte man Weizenbrot oder Brötchen vermeiden. Es ist sogar gesundheitsschädlich. Wenn man unnötige Kalorien vermeiden will, sollte sie bei den Backwaren einsparen.

Für 1 Laib (ca. 1,2 kg)

Zubereitung: 30 Min. + Backzeit: 45 Min.

Pro Laib: 3030 kcal; 110 g F, 117 g E, 386 g KH



500 g Dinkelmehl

½ TL Natron

1 Packung Backpulver

2 TL Salz

150 g Saatenmischung (z.B. Sesam, Kürbis, Sonnenblume)

2 EL Hirse

200 g Karotten

350 g Vollmilch-Joghurt, 1 Ei (Kl. M)

Mehl, Natron, Backpulver, Salz, die Hälfte der Saatenmischung und 1 EL Hirse mischen. Karotten grob raspeln. Joghurt mit Ei verquirlen. Karotten unterrühren. Joghurt zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des Handrührers alles gleichmäßig verkneten.

Die Masse mit den Händen glatt kneten und den Teig zu einem länglichen Laib formen.

Restliche Saaten mit Hirse mischen und auf einen flachen Teller geben.

Teig mit Wasser einstreichen. In der Saatenmischung wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten 40–45 Minuten backen.

Brot

Silvester Dinner - am 27.12.2011 von madeleine2201
Schön angerichtet, auf schönen Tellern und etwas bunt, so kann mit wenig sehr viel gemacht werden. Was braucht man wohl dazu? Pro Person eine Portion Fleisch, egal welches Sie bevorzugen. Es wird gegrillt oder gebraten und eine Scheibe Toastbrot. Viel Feldsalat mit etwas Balasmico Dressing und ein wenig Sahne, wer mag. Eine halbe Tomate und evtl. etwas Petersilie und schon ist ein herrliches Dinner angerichtet.

Dinner

Frohe Weihnachten - am 24.12.2011 von madeleine2201
Ich wünsche alle meinen Leserinnen und Lesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Weihnacht

  Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap