Lena's Kochbuch
   
 
Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
 




   
News Archiv




Rhabarber nicht nur lecker zum Backen... - am 28.05.2007 von madeleine2201
...sondern auch ein Heilmittel das man in China schon lange kennt. Ursprünglich stammt diese Pflanze aus China und wurde nach Europa eingeführt. Rhabarber ist ein dickdarmwirksames Laxans und regt die Verdauung an. Die Droge ist ein zuverlässig wirkendes Abführmittel; der Stuhlgang tritt nach ungefähr 6 - 10 Stunden ein. Blütezeit: Mai, Juni.Rhabarber gehört zur Familie der Knöterichgewächse, der bis zu 1,5 m hohe Rhabarber wird geschält und in verschiedenen Variationen verarbeitet. Ob Mus oder Marmelade, Torten und Kuchen, alles aus Rhabarber. Der fein säuerliche Geschmack wird durch Zucker eine Leckerei.

Rhabarber Zeit

Löwenzahn-Honig selbst gemacht - am 15.05.2007 von madeleine2201
Sara hat uns dieses Rezept eingesandt: Wer kennst sie nicht, die Blüten des Löwenzahn. So mancher sieht das Kraut eher als Unkraut an.Der Löwenzahnhonig schmeckt wie echter Bienenhonig, er ist ebenso gesund und hält sich sehr lange. Je länger er gelagert wird , um so mehr kann er fest werden, wie echter Bienen- Honig. Im April und Mai wird die ganze Pflanze vor der Blütezeit mit der Wurzel gestochen. Nach dem Befreien von anhaftenden Erdresten wird sie bei Wärme bis zu 40 Grad getrocknet. Später wird sie zerkleinert. Sie hat jetzt einen schwachen Geruch und einen bitteren Geschmack.Die blühendePflanze hat einen geringen Inulingehalt und wird als Bittermittel bei Appetit- losigkeit und Magenbeschwerden verwendet,auch bei Diabetes. Die Pflanze wirkt gallenflußfördernd und ist Bestandteil von Leber- und Gallen- tees.



150 gr. Löwenzahn

1 kg. Zucker

2 Zitronen

1 Liter Wasser



Die Blüten kurz mit Wasser abwaschen. Die gesäuberten Blüten mit Wasser und feingeschnittenen Zitronen eine viertel Stunde kochen. Die Masse durch ein Geschirrtuch seihen.Die Flüssigkeit mit Zucker 1 1/4 Stunde leicht kochen lassen. Die Kochzeit bitte erst nach dem ersten Kochen rechnen.





Löwenzahn-Honig


Hochzeitstorte selbst gemacht - am 09.05.2007 von madeleine2201
Mai ist der Wonnemonat und viele heiraten in diesem Monat. Wie wäre es mit einer selbst gemachten Hochzeitstorte? Vielleicht hat die Mama oder die Oma noch kein Geschenk, dann lasst Euch einfach ein Geschenk backen. Diese Torte besteht eigentlich aus 2 Torten wie ihr seht. Beim Fertigstellen wurde einfach der Tortenring dazu benutzt eine Mondform auszustechen und so wurden dann beide Teile zusammengeügt. Zwei Ringe verlaufen so ineinander. Die Dekoration wurde beim Konditor gekauft. Ganz fruchtig und frisch ist diese Hochzeitstorte mit Pfirsichen. Das ganze Rezept findet ihr im Forum. Viel Spaß beim nachbacken!

Hochzeitstorte Copyright Tanja Didra

So sparen große Konditoreien und Bäckereien! - am 08.05.2007 von madeleine2201
Es ist wirklich Zeit, dass man seine Kuchen und Torten selber macht. Wenn man dieses Bild ansieht ist es eine Schande, wenn man Besuch bekommt und man will mal schnell eine Torte zum Kaffee reichen! Das ist eine völlig falsche Strategie um mehr Gewinn zu machen. Kunden werden sicher da nur einmal etwas kaufen. Ein großes Cafe`mit großer Bäckerei und Konditorei ist wohl hier nicht zu empfehlen.Oder wissen es die Bosse nicht, was da in ihren Geschäften so abläuft? Unsere Leserin hat uns dieses Bild eingesandt. Es stammt aus einem Kauf am 7.Mai 2007. Sie schickte ihre Tochter schnell mal zur Bäckerei in Hechingen, weil sie überraschend Besuch bekommen hat. Sie kam mit diesen beiden Stücken an! Nicht dass es billiger gewesen wäre, nein der Preis ist horrend. Leider dürfen wir den Namen der Bäckerei nicht nennen, doch es wäre an der Zeit, dass Datenschützer den Verbrauchern mehr Freiraum geben würden, damit solche Geschäftemacher schneller wieder von der Bildfläche verschwinden als sie gekommen sind!


Sie können Ihre Torten selber backen und einfach einfrieren. Torten tauen schnell auf, so dass auch Überraschungsgäste kein Problem mehr sind.


Redaktion


Lenas Kochbuch

gekaufte Erdbeertorte

Was man mit Rhabarber so alles machen kann... - am 05.05.2007 von madeleine2201
Der Rhabarber ist reif! Rhabarber gilt auch als Herz und Kreislauf stärkend, die Verdauung fördernd, entwässernd - einfach ideal als Muntermacher und für ein "innerliches Großreinemachen" im Fruehjahr. Auf Rhabarber- feldern und in den Gärten läuft die Ernte zur Zeit auf Hoch-Touren. Was macht die rotgrünen Stangen so sauer und wie schmecken sie am besten?


Mancher verzieht schon beim Gedanken an die sauren Stangen das Gesicht, andere lieben den sauren Geschmack des Rhabarbers. Zwischen April und Juni, werden die Rhabarber Stangen auf den Märkten angeboten.Viele haben auch welche im Garten angepflanzt. Viele sehen den Rhabarber als Obst an, er ist aber botanisch ein Gemüse und gehört zur Gruppe der Knöterichgewächse.


Zur Milderung der starken Säure des Rhabarbers gibt es verschiedene Möglichkeiten: Einlegen und Süßen mit Zucker, erst danach bearbeiten, damit die Süßkraft erhalten bleibt. In Milch pur oder in Form von Pudding oder auch flüssiger Sahne machen Rhabarber bekömmlicher; Eischnee zugeben, z.B. bei Rezepten für Kuchen oder Süss-speisen.Im Rhabarberkompott Früchte wie Bananen, Äpfel und Erdbeeren, die es ja zu dieser Jahreszeit auch günstig zu kaufen gibt, mitkochen oder geriebenen Zwieback untermischen. Mhhh lecker!


Info:Der pelzige oder das stumpfe Gefühl an den Zähnen und im Mund nach dem Essen mancher Rhabarberspeisen kommt daher, dass sich Calciumoxalate ( Salze aus Calcium in Milch und Milchprodukten verbinden sich mit der Oxalsäure des Rhabarbers) gebildet haben, die an den Zähnen haften bleiben. Dieses Gefühl entsteht also immer dann, wenn man Rhabarber mit Milch(-produkten) genießt, zum Beispiel Kompott mit Vanillesauce oder -eis, Kuchen mit Sahne usw. Das kommt relativ oft vor, denn Milch(-produkte) sind eine gute geschmackliche Ergänzung zu Rhabarber und mildern dessen Säure ab.


Rhabarber erreicht, s.u. Hinweise!) wirkt im Körper entwässernd, sorgt u.a. für eine störungsfreie Muskel- und Nerventätigkeit. Die blutdrucksenkende Wirkung wird durch eine ausgewogene Kalium-Natrium-Billanz erreicht, z.B. bei einer ausgewogenen Ernährung mit viel frischem kaliumreichen Obst und Gemüse. Zusammen mit Natrium reguliert Kalium den Flüssigkeitshaushalt. Die Bildung von Kaliumoxalaten im Darm wirkt der von Kalziumoxalaten entgegen.


sind ein hoher Ballaststoffgehalt (u.a. Pektin), die enthaltenen Vitamine der B-Gruppe (außerdem die Vitamine C, A, und K) und auch die Fruchtsäuren (Apfelsäure und Zitronensäure) besondere Pluspunkte. Apfelsäure wirkt unter anderem positiv, indem sie den Appetit anregt. Vitamine der B-Gruppe sind als Enzymbausteine wichtig für den Stoffwechsel von Aminosäuren und Kohlenhydraten, der Zellen, für Zellatmung und Zellteilung. Das Vitamin B2 und Nikotinamid helfen, vor Hautkrankheiten zu schützen, das Vitamin B1 fördert die Erregungsleitung in den Nervenzellen. ("Das große Gesundheitsbuch" - Bechtermünz 1999). Die B-Vitamine treten niemals getrennt auf, sie wirken im Verbund.













Rhabarber-Kuchen

Slow-Food statt Fast Food - am 02.05.2007 von madeleine2201
Gegenbewegung Slow Food zu Fast Food.

Auf der in Zukunft regelmäßig stattfindenden Messe erwarten Sie köstliche Geschmackserlebnisse genauso wie hochkarätige Referenten: Neben Produktpräsentationen, Verkostungen und Verabredungen zum Essen wird es eine Reihe von Vorträgen und Diskussionen rund um das Thema Essen mit Genuss geben, so zum Beispiel mit Reinhold Messner. Freitag, der 15. Juni ist zudem der Tag der Kindergärten und Schulen: Auf einem großen Geschmacksparcours erfahren Kinder mit allen Sinnen, welche Genüsse regionale Produkte bieten können. Samstag, der 16. Juni steht unter dem Motto „Regionalität und Esskultur“, der Sonntag unter dem Oberbegriff „Produkte haben eine Heimat“. Mit anderen Worten: Es erwarten Sie drei Tage Geschmack und Genuss pur!

Erste Messe für Verbraucher 15. – 17. Juni 2007 in Stuttgart, Killesberg

Längst hat sich eine Bewegung entwickelt, die sich explizit als Alternative zum schnellen Essen versteht: Slow Food! Der italienische Journalist Carlo Petrini rief sie 1986 anlässlich der Eröffnung einer "McDonald's"-Filiale in Rom ins Leben. Petrini forderte das Recht auf ein verlängertes sinnliches Vergnügen durch langsames Essen. Die Mitglieder der Bewegung veranstalten opulente Menüs, Weinproben und Kochkurse. Sie wenden sich gegen synthetische Zutaten und phantasielose Rezepte. Der Kult ums Essen beginnt bereits bei der genussvollen Zubereitung in der Küche und gipfelt in einer Tafelrunde zu der ein guter Wein ebenso gehört wie spannende Konversation.

Auch Prominente wie Prinz Charles fordern höhere Qualitätsansprüche beim Essen und verurteilen die Bedrohung traditioneller Lebensmittel und Herstellungsmethoden durch Standardisierung und die Hygienevorschriften der Lebensmittelindustrie. Das Logo der Slow-Food-Bewegung ist - wie könnte es anders ein - eine Schnecke.







Slow-Food statt Fast Food

Die Grillsaison beginnt - am 28.04.2007 von madeleine2201
Wundervolles Wetter, fast schon wie im Sommer. Es lädt ein zur Grill-Saison, sie ist eröffnet!


Wie wär es mit einem Filet-Steak vom Grill
4 Filetsteaks oder anderes Fleisch. Die Marinade ist ganz

leicht selbst gemacht:
3 ELWeinessig

2 EL Tomatenketchup
5 EL Öl
1 Stck. Zwiebel
2 Stck. Knoblauchzehen
1 TL Senf
1 Pr.Pfeffer
1 Pr.Zucker
1 StengelThymian

4 Stengel Rosmarin
1 Teel. Tabascosauce
1 Pr. Salz


Zubereitung:


Essig, Tomatenketchup, Öl, Zwiebelwürfel, zerdrückten Knoblauch, Senf,

Pfeffer und Zucker zu einer Marinade verrühren. Die Kräuterzweige und

Tabascosauce zufügen. Das Fleisch in der Marinade ziehen lassen, dann a

uf jeder Seite etwa 4 Minuten grillen. Nach Belieben gehacktes, gekochtes

Ei und gewiegte Petersilie in die Beize geben und zum gegrillten Fleisch

servieren. Ganz besonders schmeckt als Beilage eine Kartoffel, die wir

in Alufolie packen und direkt in die Glut des Grillfeuers legen.

Dazu etwas Tsaziki- ein Gedicht!

Zum Grillen gehört auf jeden Fall ein guter Kartoffelsalat!

Schwaebischer Kartoffelsalat

Die Kartoffeln kochen, aber nicht zu weich werden lassen. Dann die Kartoffeln


abkuehlen lassen, schaelen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Essig und


Oel sowie nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzugeben. Dann Fleischbruehe

daruebergiessen. Zwiebeln, fein geschnitten, hinzugeben. Dann das Ganze vorsichtig


vermengen, aber keinesfalls verruehren. Danach den Kartoffelsalat 'ziehen' lassen,


das heisst mindestens 2 Stunden zugedeckt in der Kueche (nicht im Kuehlschrank)


stehenlassen. Gegebenenfalls kurz vor dem Servieren nachwuerzen.

Super frisch schmeckt es, wenn man noch eine Salatgurke schält und diese in

den Salat in Scheiben reingibt.

Sie benötigen dazu:
1 kg Salatkartoffeln
Festkochend
2 mittl. Zwiebeln
1/2 Tas. Oel
1/2 Tas. Essig
Salz, Pfeffer
1/4 l Warme Fleischbruehe
1 mittl. Salatgurke; nach Geschmack
z. Verfeinern 1 Teel.Senf :-)
und Schnittlauch

Grill-Saison

Am 13. Mai ist Muttertag... - am 24.04.2007 von madeleine2201
Muttertag ist jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai. Als Dankeschön für die Mutter zum Muttertag ist es leicht, ein paar Blümchen zu kaufen. Wie wäre es, diesmal etwas Besonderes zu schenken? Ein selbst gepflügter Fliederstrauß und einen selbst gebackenen Kuchen oder sogar eine Muttertagstorte? In unserem Forum und unseren Backrezepten finden Sie sicher ein Rezept.

Muttertag

Spargel, nur Delikatesse? - am 10.04.2007 von madeleine2201
Zm Auftakt der Spargelsaison haben wir sehr viele Rezept mit Spargel erfasst.
Schon die Ägypter, Griechen und Römer schätzten den Spargel nicht nur als wohlschmeckende Delikatesse oder Aphrodisiakum, sondern vor allem als gesundes Nahrungs- und Heilmittel. Spargel besteht zu etwa 93 Prozent aus Wasser. 100 Gramm Spargel hat nur an die 20 Kalorien (85 Joule) sowie 2 g Kohlenhydrate. Neben der entschlackenden Aminosäure Asparagin sowie Kalium enthält Spargel Phosphor, Kalzium und die Vitamine A, B1, B2, C, E sowie Folsäure.





Mit all diesen Inhaltsstoffen ist Spargel gut für Nerven und Stoffwechsel. Er kräftigt das Immunsystem, stärkt die Leberfunktion und Herz und Kreislauf. Das Stangengemüse gibt es grün oder weiß. Weißer Spargel wächst unter der Erde, erst über der Erde wachsend macht die Sonne den Spargel grün. Weißer Spargel hat den typischen feinen Spargelgeschmack und viel Asparagin. Grüner Spargel schmeckt dagegen kräftiger und enthält mehr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.





Viele Spargelfreunde fühlen sich jedoch traditionell eher dem weißen Spargel verbunden. Egal ob weißer oder grüner Spargel, das muss man beachten:


Guten und frischen Spargel erkennt man daran, dass er glatt und glänzend ist, feuchte Schnittflächen hat und quietscht, wenn man die Stangen aneinander reibt. Außerdem sollten die Spitzen geschlossen sein.










Spargel das Gold

Liebeszauber aus der Küche - am 27.03.2007 von madeleine2201
Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Ein Magisches Liebesmahl kann verzaubern, vor allem dann, wenn auch noch mit Liebe gekocht wird. Sie finden magische Rezepte im Kochforum und auch in der Rezeptsuche. Eigenschaften der Kräuter haben wir im Forum unter Heilkräuter aufgelistet.

Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe und vieles mehr.

Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine starke Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Wirken aber Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?

Bei vielen ist es das Aussehen. Spargel zum Beispiel ist so ein Phall. Bei diesem Aussehen muss das Gemüse doch einfach die Sinnelust wecken. Oder Feigen, das weibliche Gegenstück zum Spargel. Auch die Avocado erinnert mit ein wenig Fantasie an einen sehr männlichen Teil der Anatomi.



Auch die Augen essen eben mit. Andere Mittel wirken tatsächlich durch ihre Inhaltsstoffe. Sellerie oder Trüffel zum Beispiel enthalten Androstenol, einen Stoff, der auch im Männerschweiß vorkommt. Kaviar und Hummer enthalten sehr viel Proteine.



Auch viele scharfe Gewürze stehen im Ruf, „scharf“ zu machen. Chili, Pfeffer, Senf und Ingwer.



Dann gibt es noch andere Drogen wie Alkohol und Haschisch, die zwar enthemmen und stimulieren und so kurzfristig Lust wecken, jedoch auf der anderen Seite beim Mann oft zu Schlappheit führen können. Auch Kokain und MDMA gelten als Lustdrogen, doch überwiegen die Risiken eindeutig die eventuellen Vorteile.



Oft sind es die exotischen, teuren Lebensmittel, denen eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt wird. So galten im 16. und 17. Jahrhundert sogar unsere alltäglichen Kartoffeln und Tomaten als lustfördernd. Denn diese Früchte waren damals ebenso teuer und exotisch wie heute Kaviar und Hummer.



Die Kühlschrankszene in 9½ Wochen demonstriert nachdrücklich, was nach wie vor das beste Aphrodisiakum ist und bleibt: gegenseitiges Verlangen, Fantasie und die richtige Atmosphäre. Das können zwar die gestohlenen 5 Minuten in der Tiefgarage sein, mit der Gefahr erwischt zu werden, doch viel eher ist es wirklich ein anregendes Essen zu zweit, mit der Möglichkeit, sich entspannt in die Augen zu sehen, mit der Vorfreude auf das was danach kommen mag - und vielleicht wirklich mit einem Menü, das ein Versprechen ist. Was zählt, ist vor allem die Atmosphäre und die Erwartung der Partner.



Und noch ein geheimer Tipp: Weinblätter gehören bei jedem Liebesmahl dazu, weil sie Dionysos, den Gott der Ekstase und der ständigen Erneuerung alles lebendigen ehren. Er war vor allem den Frauen heilig, die den wilden Mann der Lust mit zügellosen Riten feierten.





Zauberhaft kochen

  Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap