Lena's Kochbuch
   
 
Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
 




   
News Archiv




Kiwi, die Vitamin C Bombe - am 26.10.2008 von madeleine2201
Kiwi, die Frucht, die bei uns leider nicht wächst, hat sehr viel Vitamin C, Magnesium, Phosphor, Kalium, Kalzium und ist schon wege des hohen Vitami C Gehalts sehr gut für unser Immunsystem. 100 Gramm einer Kiwi hat nur 75 kcal. und man sagt der Kiwi schlankmachende Eigenschaften nach. Sie fördern den Stoffwechsel und die Verdauung. Wenn die Einfuhr weniger wird oder durch Teuerungen der Transporte wenig oder gar keine Kiwis mehr geliefert werden können, so kann auch auf gleichwertige Früchte, die aus unserem Land sind, ausgewichen werden. Z.B. Äpfel.

Kiwi

Grüne Bohnen reich an Vitamin A - am 26.10.2008 von madeleine2201
Grüne Bohnen können in der Erntezeit sehr leicht eingemacht werden, so dass man im Winter immer alles auf dem Tisch hat. In schlechten Zeiten rückt man wieder näher und entsinnt sich an die 50er und 60er Jahre. Man kaufte oder erntete Bohnen frisch, putzte sie und machte sie in Bierfalschen mit Kippverschluss ein. Grüne Bohnen haben sehr viel Vitamin A, B2, B6, dazu Magnesium, Kalzium, Kalium und viele Ballaststoffe. Durch den hohen Anteil an Vitami A ist dieses Gemüse hervorragend für die Augen und die vielen Ballaststoffe sind Gut für die Verdauung, senkt den Cholesterin-Spiegel und schützt vor Herzinfarkt.

Grüne Bohnen

Orangen haben mehr als Vitamin C zu bieten - am 26.10.2008 von madeleine2201
Orangen sollten nur in den Zeiten gekauft werden wenn Erntezeit ist. Aus Biologischem Anbau und ungespritzt versteht sich. Importierte Orangen sind in letzter Zeit damit aufgefallen, dass die Proben zuviel Pestizide enthalten Da denkt mancher, er tut was für seine Gesundheit und isst viel Zitrusfrüchte wegen dem guten Vitamin C, dabi schadet er dann seiner Gesundheit. Essen Sie lieber eine Gute Orange als 10 schlechte. Orangen die nicht Kammergereift sind, haben eine dicke Schale mit großen Poren. Man riecht auch die Frische an der Schale. Ich habe Orangen in Spanien direkt vom Baum gegessen und weiss, was für Unterschiede bei den Importierten bestehen. Die Gute Orange enthält sehr viel Vitamin C, B1, B6, Kalium, Kalzium und ist ein Guter Schutz für das Immunsystem. 100 Gramm einer Orange haben nur 42 kcal. Erntezeit der Orangen in Spanien November bis Januar.

Orangen

Kohlrabi eine Vitaminbombe - am 26.10.2008 von madeleine2201
Kohlrabi ist das Gemüse, das in den 50er und 60er Jahren über den Winter brachte. Es enthält sehr viel Vitamin C und reichlich Ballaststoffe. Dies ist sehr gut für die Verdauung, schützt vor zuviel Cholesterin und Herzrisiken. Weiter sind darin Kalium, Magnesium und Phosphor zu finden. Das alles ist ein Schutz im Winter für unser Immunsystem. 100 Gramm haben gerade mal 23 kcal.
Statt abends Chips ein paar Scheiben Kohlrabi und sie werden schlank und auch vor Erkältungen geschützt.

Kohlrabi

Blaubeeren haben viel Vitamin E - am 26.10.2008 von madeleine2201
Wussten Sie, dass Blaubeeren sehr viel Vitamin E enthalten? 100 Gramm haben nur 37 kcl. Blaubeeren enthalten Eisen und viele Ballaststoffe und sind deshalb sehr Gut für die Verdauung, sowie eine Hilfe für Herz und Kreislauf. Vitamin E ist Blutbildend. Ballaststoffe senken Cholesterin und auch die Herzrisiken. So einfach kann man Gesund bleiben.

Blaubeeren

Welche Vitamine stecken in Broccoli? - am 26.10.2008 von madeleine2201
Eine Kennzeichnung für alle Lebensmittel wäre wünschenswert. Leider hat sich bis jetzt noch keiner die Mühe gemacht, Obst und Gemüse dahingend zu kennzeichen, dass Inhaltstoffe angezeigt werden. Muss denn alles einer Bestimmung unterliegen? Mündig und freiwillig sollten die Angaben auf der Packung stehen. Nicht jeder hat Biologie studiert. In Broccoli (100 Gramm) sind viel Vitamin C, Kalium, Phosphor, Kalzium, und Eisen enthalten. Broccoli stärkt das Immunsystem und gilt als Schutz vor Krebskrankheiten. Genau so wichtig ist, dass Broccoli infektionshemmend wirkt. Lebensmittel richtig gekocht ist Voraussetzung für den Erhalt der Vitamine. Also nicht verkochen sondern nur glacieren. Sie müssen Biss haben.

Broccoli

Die Uhr ist wieder umgestellt! - am 26.10.2008 von madeleine2201
Die Uhrzeit Umstellung bereitet vielen Menschen in ihrem Tagesablauf einige Probleme. Warum ist das so? Unsere Innere Uhr kommt durch diese Stunde ganz schön ins Ungleichgewicht. Statt um 12 Uhr essen wir nun um 11 Uhr, weil die Uhr um 11 Uhr 12 Uhr anzeigt. Eigentlich ist die Winterzeit unsere normale Uhrzeit, die aber in der Sommerzeit um eine Stunde verkürzt wurde. Gestern erst hatte ich ein Streitgespäch um die einfach und doch komplizierte Zeitumstellung zu erklären. Besonders problematisch ist es bei den Tieren. Denken wir nur mal an die Kühe, die um 7 Uhr gemolken werden und abends um 18 Uhr. Genau so ist es mit den Fütterungszeiten. Um die Anpassung besser vorzunehmen, ist es besser wenn man die Zeit langsam anpasst. So kann sich die innere Biouhr wieder an die neuen Zeitvorgaben gewöhnen. Verwirrt?

Uhr

Schlank im Schlaf - mein Frühstück - am 22.10.2008 von madeleine2201
Abwechslung auch beim Frühstück in der Schlank im Schlaf Insulin Trennkost ist einfach. Es sollen Kohlenhydratreiche Lebensmittel sein und man soll auf Tierische Nahrungsmittel verzichten. Mein Tag beginnt mit damit, dass ich mit einer Ölziehkur meinen Mund spüle um ale Gifte, die mein Körper in der Nacht ausgeschüttet hat, herauszuziehen. Danach trinke ich ein Glas Royal Plus (grüner Tee) das regt den Stoffwechel für den ganzen Tag an. Erst dann mache ich mein Frühstück. Keimfähiges Getreide, Sojamilch oder Fruchtsäfte (selbst gepresst) dazu Früchte nach Lust und Laune, ergeben mein Müsli, das mich bis Mittags satt macht.

schlank im schlaf

Schlank im Schlaf - mein Abendessen - am 19.10.2008 von madeleine2201
Bild der Frau berichtet diese Woche über das Trennkost Prinzip nach Dr. Pape Schlank im Schlaf. Dort könnt ihr auch einige Rezepte nachlesen die neu im Programm sind. Ich muss gestehen, dass es mir im Moment auch an Fantasie fehlt, abwechslung auf den Tisch zu bringen. Oft esse ich abends einen frischen, knackigen Salat. Da ich im Moment wenig Lust auf Fleisch habe, esse ich eben nur Salat oder nur Gemüse.Ich hätte nicht gedacht, dass ein grosser Teller Salat so satt machen kann.

Abendessen

Bio Lebensmittel bald unerschwinglich - am 19.10.2008 von madeleine2201
Da das Angebot an Biolebensmitteln tendenziell schon zu knapp ist, könnte das den Preisdruck noch verschärfen. Ohnehin treiben hohe Energie- und Rohstoffkosten die Preise nach oben. „Die Einkaufspreise für Bioware sind merklich gestiegen“, sagt Gerhard Sailer, Einkaufschef bei der Kette Basic. Besonders gelte das für Getreide, Fleisch und Milch. Den ganzen Bericht können Sie hier lesen:
http://www.welt.de/finanzen/article1940753/Biolebensmittel_werden_wieder_Luxus.html

Bio

  Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap