Lena's Kochbuch
   
 
Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
 




   
News Archiv




Billig kochen...Eier in Senfsoße - am 02.11.2008 von madeleine2201
Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln. Es muss ja nicht immer Fleisch sein, einfache Zutaten ergeben ein billiges und schmackhaftes Mittagessen. Einfach zum kochen: Für die Salzkartoffeln: Kartoffeln schälen und vierteln, in Salzwasser kochen.
Für die Eier in Senfsoße: Eier ca. 5 Min. kochen, nicht hartkochen.
Etwas Sahne oder H-Milch in Topf geben, erwärmen, 5 EL Senf - je
nach Geschmack - zugeben, salzen und pfeffern.
Kartoffeln auf Tellern anrichten,
Senfsoße darüber geben, je 2 Eier habieren und um
die Kartoffeln anrichten, mit Petersilie garnieren!


Eier Senfsoße

Wild... jetzt beginnt die Jagdsaison - am 29.10.2008 von madeleine2201
Herbstzeit ist Wildzeit, denn jetzt beginnt traditionell die Jagdsaison. Zwar enden die Schonzeiten einiger Wildarten schon früher, am schmackhaftesten ist jedoch frisch gejagtes Wild im Herbst. Leckere Wildbraten sind eine Abwechselung zu den "gewöhnlichen" Fleischsorten und etwas ganz Besonderes. Wildfleisch ist arm an Fett und reich an Eiweißen, Mineralstoffen und Vitaminen. Es werden keine Medikamente mitgegessen, denn Wild lebt, wie der Name schon sagt: Wild.

Rezepte: Wild
Rehrückenfilet mit Speck-Linsen-Sauce / Wildschwein-Sauerbraten in Rotweinsauce / Rehrückenfilet mit Walnuss-Kräuterkruste / Rehmedaillons mit Holundersauce und Karamellisierten Apfelspalten / Hirschragout / Hirschfilet in Weintraubensauce / Böhmische Hirschrouladen

Wildschwein Gulasch

Rosenkohl Kartoffel - Auflauf - am 28.10.2008 von madeleine2201
Für die Kalten Tage ist dieses Gericht sehr sättigend. Es hat viele Kalorien und auch viele Vitamine und Mineralien. Einfach zuzubereiten und schnell gemacht. Die Zubereitsungszeit dauert etwa 30 Minuten. Rosenkohl putzen und in 2 Hälften schneiden. Im Salzwasser bissfest kochen. Zwiebeln grob schneiden, Möhren in Streifen schneiden, 1 Knoblauchzehe fein hacken und die rote und die grüne Paprika in feinen Würfel schneiden. Die Zwiebeln dunkel anbraten, die Möhren dazugeben und nach ein paar Minuten den Rosenkohl ebenfalls dazugeben. Alles gut rühren und nach Wunsch würzen. Kartoffeln garen und mit der Kartoffelpresse ein Püree herstellen, Knoblauch pressen und dazu geben, stark gebratene Paprikaschoten, etwas Butter und die Brühe ebenfalls dazu geben. alles gut untereinander mischen. Die Hälfte des Pürees in eine Auflaufform geben und gut verteilen. Die Rosenkohlpfanne dazugeben. Mit der anderen Hälfte des Pürees gut verschließen und geriebenen Emmentaler darauf verteilen Im Backofen auf 220° gratinieren, bis die Oberfläche goldbraun und knusprig geworden ist.
Was benötigt man für ca. 6 Personen?

1 kg Rosenkohl
1 kg Kartoffeln
3 Zwiebel(n)
2 Möhre(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
250 ml Brühe
100 g Käse, Emmentaler, gerieben
Salz und Pfeffer


Rosenkohl

Heißhunger auf Süßes? - am 28.10.2008 von madeleine2201
Viele haben mir geschrieben, dass sie gerade abends Heißhunger auf Süßes haben. Doch dagegen gibt es einige Tricks. Wenn der Heißhunger auf Süßes kommt, einfach die Zähne putzen und mit Mundspülung nachspülen. Das wirkt Wunder!Dann kann man auch einen Kaugummi kauen, der nach Früchten schmeckt oder Babykarotten erfüllen auch ihren Zweck. Wer abnehmen will sollte vor allem abends nicht sündigen, denn diese Sünden bleiben auf den Hüften hängen. Auch ein Tasse Kräutertee lässt Hunger auf Süßes verschwinden. Wenn dann dem Süßhunger gar nicht zu Leibe gerückt werden kann, so gibt es noch einen Trick: Legen Sie Schokolade oder Gummibärchen in das Tiefkühlfach, dann betäuben Sie ihre Geschmacksknospen auf der Zunge und es reicht ein einziges Gummibärchen anstatt einer ganzen Tüte.

Abnehmen

Topinambur, die andere Kartoffel - am 27.10.2008 von madeleine2201
Anfang des 17. Jahrhunderts kam es in den französischen Besondere Bedeutung hat der hohe Anteil an Inulin, dieser
Kolonien in Nordamerika zu einer schweren Hungersnot. Stoff wird in eine speziell für Diabetiker verträgliche Zucker-
Die Menschen überlebten nur Dank einer Knolle die bei den form umgewandelt
Indianern entdeckt wurde. Cholin und Betain gelten als krebshemmend und stärken
Topinambur die Abwehrkräfte
Kalium und Phosphor kommt eine äußerst wichtige Bedeu-
Auf Anweisung des Königs wurde diese Wunderknolle tung für die Stoffwechselleistungen der Zellen zu.
nach Frankreich gebracht und war beim Hochadel sehr Kieselsäure ist für die Elastizität und Verjüngung des Binde-
begehrt.Topinambur ist eine Sonnenblume die keine großen gewebes notwendig.
Blüten hat, sondern Knollen bildet und in diesen Vitamine, Das Allgemeinbefinden verbessert sich, Leber-Herz-Darm
Spurenelemente und Mineralstoffe speichert. Topinambur werden positiv beeinflusst.
ist frosthart und eignet sich hervorragend für eine kalorien- Blutzuckerspiegel und Blutdruck werden gesenkt.






Topinambur

Kartoffeln sind so vielseitig verwendbar - am 26.10.2008 von madeleine2201
Kartoffeln haben sehr viel Kalium, Vitamin B6, Magnesium und Ballaststoffe. Mit Kartoffeln können unendlich viele Gerichte und Beilagen gezaubert werden. Sie haben Kohlenhydrate und machen satt. Entgegen anderen Kohlenhydraten machen Kartoffeln nicht dick, sondern nur die falsche Zubereitung mit Fett und Öl lassen die Kartoffel als Dickmacher erscheinen, was eindeutig widerlegt wurde. Kochen Sie mehr mit Kartoffeln. Kartoffeln haben letztendlich nur 68 kcal. pro 100 Gramm.

Kartoffel

Tomaten nicht aus dem Treibhaus... - am 26.10.2008 von madeleine2201
Tomaten ja, aber nicht aus dem Treibhaus. Tomate soll nach Tomate schmecken. Den Unterschied merkt man, wenn man eine Tomate beim Bauern kauft. Man sollte Tomaten nicht in den Kühlschrank legen sie verlieren dort ihren Geschmack. Man kann auch noch nicht gereifte Tomaten ernten und in der Sonne am Fenster reifen lassen. Sobal die Tomate gekühlt wird, verliert sie den Geschmack und natürlich Tomaten aus dem Treibhaus schmecken nach nichts Eine Gute Tomate hat viel Vitamin B6, Vitamin A und Kalium. Dies ist Gut für Herz, Muskeln und Augen.

Tomaten

Zucchini keine Gurke, ein Gemüse... - am 26.10.2008 von madeleine2201
Zucchini ist ein fein schmeckendes Gemüse, mit dem man sehr viele Gerichte zubereiten kann. Ein Zucchini Auflauf mit einer Schicht Kartoffeln dazwischen ud mit Kse überbacken ist ein Gedicht. Dieses Gemüse enthält sehr viel Vitamin B1, B2, B6, Eisen und sogar Vitamin C. Dies alles stärkt ihr Immunsystem und ihr Nervenkostüm auf wundersame Weise.

Zucchini

Radieschen, je kleiner je feiner... - am 26.10.2008 von madeleine2201
Radieschen gibt es mittlerweile bei uns in den Supermärkten das ganze Jahr. In Treibhäusern wachsen sie schnell und zu jeder Jahreszeit. Schmecken tun sie nach...Nichts! Richtige Radieschen bekommt man nur noch wenn man sie selber Sät, da schmeckt ein Radieschen noch nach Radieschen, scharf und schmeckt nach Rettich. Richtige Radieschen enthalten viel Kalium, Natrium, ätherische Öle und dies ist wieder Gut für Herz, Muskeln und die Verdauung. Radieschen bekämpfen sogar Bakterien.

Radieschen

Blumenkohl der beste Zellschutz - am 26.10.2008 von madeleine2201
Blumenkohl ist ein Gemüse, mit dem man nicht nur Beilagen zubereiten kann. Ein überbackener Blumenkohl mit Salzkartoffeln sind ein Genuss. Man muss nicht immer Fleisch essen. In meiner Kindheit hatte meine Oma sehr viel Blumenkohl und Rosenkohl angebaut. Bis zum 1. Frost kann Rosenkohl im Freien bleiben. Wenn Rosenkohl geerntet ist, lässt er sich in Röschen sehr gut einfrieren oder einmachen. Blumenkohl enthält ebenfalls sehr viel Vitamin C, B1, B2, B6, Kalium und bietet einen sehr Guten Zellschutz und ist unglaublich Gut fürs Immunsystem. 100 Gramm Blumenkohl enthalten nur 22 kcal.

Blumenkohl

  Impressum | Datenschutzhinweis | Sitemap